Die Weißseespitze erhebt sich dominant im hintersten Kaunertal über dem Gletscherskigebiet. Die Paradeansicht ist die vergletscherte Nordflanke, die wegen der Klimaveränderung immer mehr von ihrer weißen Pracht verliert.
Landschaftlich kaum zu übertreffen! Routenverlauf:
Vom Parkplatz geht´s über das Pistengelände zur Bergstation des Schleppliftes und weiter zur Einschartung südöstlich des Falginjochs – von dort über den Westgrat zum höchsten Punkt der Weißseespitze.
Der Abstieg erfolgt über die Südseite, die zum Teil noch vergletschert ist, vorbei an der noch bestehenden alten Weißkugelhütte – nach Melag in Langtaufers, wo uns der Bus wieder abholt.
Abfahrt: 05.00 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle um 04.50 Uhr in Bruneck am Autobahnhof – denkt bitte alle an Mund und Nasenschutz für die Busfahrt!!!

…und hier die Bilder dieser Tour von Michael Hilber.


Preis: Euro 25,00 inkl. Bus und Maut Kaunertaler Gletscherstrasse
Höhenunterschied: Aufstieg ca. 800 HM – Abstieg 1600 HM
Ausrüstung: Gletscherausrüstung, Gurt mit Karabiner und Steigeisen
Schwierigkeit: Leicht – aber Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Einkehrmöglichkeit: Weißkugelhütte
Tourenleiter: Mairhofer Christian, Hilber Klaus. Lauton Rita und Berger Florian

Meldungen von Montag bis Freitag 24.07. bei Christian Tel. 340/4180179 – bitte abends
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt