Das Gebiet um die Weisse Wand und die Ochsenlenke ist ein Eldorado für Botaniker und Blumenliebhaber. Dank des Kalkeinflusses finden wir hier das Steinröschen, das Edelweiß und viele andere. Die Lebensgemeinschaften am Südhang der Durreckgruppe sind besonders interessant und wertvoll. Der weiche Matreier Schiefer lässt die Vegetation bis zu den Gipfeln hinaufklettern.
Auf dem Kamm der Ochsenlenke öffnet sich der Blick auf die imposanten Berge des Zillertaler Hauptkammes, dem Urgestein Europas.
Inmitten von 80 Dreitausendern liegt tief eingekerbt das Ahrntal, welches noch Vieles von seiner Ursprünglichkeit erhalten hat.
Vom Parkplatz Knutten 1690m aus wandern wir über die Forststraße Markierung 9 zur Knuttenalm 1863m und weiter zur Abzweigung des Weges 1b. Auf dem Steig 1b geht´s weiter zur Brunner Hütte 2280m und Ochsenlenke 2585m. Der Abstieg erfolgt erneut über das Knuttental zum Ausgangspunkt.

…und hier die Bilder dieser eindrücklichen und lehrreichen Wanderung


Abfahrt: 07.30 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle mit SERBUS
7.20 Uhr in Bruneck – Euro 15,00
Für die Busfahrt: Pflicht Mund- und Nasenschutz
Treffpunkt: Wir treffen Larcher Mario beim Schwimmbad Cascade Sand in Taufers um 08.00 Uhr
Gehzeit: Ca. 4 ½ – 5 Stunden
Höhenunterschied: Aufstieg ca. 890 m und Abstieg ca. 890 m
Einkehrmöglichkeit: Proviant mitnehmen
Schwierigkeit: Leichte Wanderung
Wanderführer: Kräuter- und Blumenexperte Larcher Mario und Lauton Herbert
Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt