Bei dieser Winterwanderung starten wir am Nigerpass und folgen leicht absteigend der Forststraße bis zur Abzweigung Schillerhof / Hagner. Wir gehen Richtung Hagner und anschließend steigen wir ab zum Jocher, wo wir unsere Mittagsrast halten. 

Nach unserer gemütlichen Mittagspause wandern wir auf dem Weg 4B im leichten Anstieg zurück zum Ausgangspunkt.

Bei dieser Wanderung sehen wir die gewaltigen Schäden, welcher der Sturm Vaia 2018  verursacht hat. Es ergeben sich dadurch allerdings großartige Ausblicke auf die umliegende Bergwelt von Rosengarten, Latemar und Brentadolomiten.

…und hier einige Bilder dieser Wanderung

Abfahrt: 08.00 Uhr St. Lorenzen – Parkplatz Ost Markthalle –  um 7.50 Uhr in Bruneck am Busbahnhof
Preis: Euro 20,00  
Gehzeit: ca. 3 ½  Stunden 
Höhenunterschied: Ca. 277m Aufstieg und ca. 280m im  Abstieg  
Schwierigkeit: Leichte Wanderung  – Fußeisen – Grödel sind von Vorteil 
Einkehrmöglichkeit Teilweise vorhanden – begrenzter Platz
Wanderführer: Lauton Herbert und  Ausserdorfer Peter  

Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075

Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt

Nur für AVS-Mitglieder