Nostalgisch gekleidet und ausgerüstet starten wir zu dieser sanften und schönen Hochwintertour auf den Breitbichl im Ultental.
Vom Parkplatz in St. Nikolaus geht’s ins Klapfbergtal hinein, wir steigen dann zur Landei Alm auf und weiter über lichter werdenden Wald mäßig steil bis zur Waldgrenze, wo das große Gipfelkreuz sichtbar wird – unschwierig weiter zum Gipfel des Breitbichls auf 2287m mit herrlichem Tiefblick auf das Ultental.
Nach der Skitour kehren wir im Gasthof Kuppelwies neben der Talstation Schwemmalm ein. Beim gemütlichen Beisammensein lassen wir mit unseren Musikanten Martin und Sepp die Stimmung steigen und den Tag ausklingen.
Die Heimfahrt ist für ca. 22 Uhr vorgesehen.

….und hier die Bilder dieser Tour. Der Michael Hilber war auch wieder fleißig am Fotografieren – hier seine Bilder des Tages.

Abfahrt: 7.00 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost, 7.30 Uhr in Terenten beim Parkplatz im Dorf
Preis: € 20,00 für die Busfahrt
Höhenunterschied: ca. 1000 HM
Gehzeit: ca. 3 Stunden
Ausrüstung: Alte Kleidung und Ski, Pieps, Sonde, Schaufel und einen Rucksack voll guter Laune
Tourenleiter: Hilber Klaus, Hilber Michl, Zingerle Martin und Aschbacher Franz
Meldungen: bis Freitag abends 01.März

Meldung bei Rita Lauton Nummer 348/6920652

Anmeldungen per SMS und E-mail werden, wie immer, nicht berücksichtigt