Die Plimaschlucht (Plima heißt der Fluß) hat sich über Jahrtausende hinweg tief ins Gestein eingeschnitten und dabei fast senkrechte Fels-Flanken blank geschliffen. Somit ist eine eindrucksvolle Schlucht am Fuße des Cevedale mit einzigartigen Naturschauspielen entstanden. Vier imposante, naturnahe Bauwerke machen die Schlucht erstmals hautnah erlebbar. Die Wanderung beginnt beim Gasthaus Zufritt 1880m und führt taleinwärts, vorbei an den 4 Erlebnispunkten – schlussendlich erreichen wir das Schutzhaus Zufall 2264m, wo wir einkehren. Der Rückweg führt uns auf dem Marteller Höhenweg und dem Mullisteig zurück zum Ausgangspunkt.

1. Erlebnispunkt: Kelle in der Klamm: 
Durch eine Stahlkonstruktion, die wie eine Kelle in die hier sehr enge Schlucht hinuntergreift, kann der Besucher über sichere Stufen hinuntersteigen und vom „Kellenrand“ das Tosen des Wassers, das Spritzen der Gischt sowie die Flanken der blankgescheuerten Felswände erleben.
2. Erlebnispunkt: Panoramasichel
: Dieser Ort des Ausblicks und des Verweilens befindet sich an einem ebenen Geländevorsprung, den die Plima umfließt. Es bietet sich ein offener Rundblick zu den gegenüberliegenden Berggipfeln, zur Zufallhütte, Richtung Hotel Paradiso und talauswärts an.
3. Erlebnispunkt: Aussichtskanzel:
 Die bauliche Maßnahme gleicht einem Podest bzw. einer Kanzel. Vom Vegetationsboden ausgehend führt die Stahlkonstruktion einige Stufen über die Kante hinaus empor. Der senkrechte Blick in die Schlucht vermittelt ein Gefühl der Schwerelosigkeit.
4. Erlebnispunkt: Hängebrücke
: Zwischen den Ufern und in luftiger Höhe überquert man die Schlucht auf einer Hängebrücke. Die Brücke ist so konzipiert, dass sie grundsätzlich das ganze Jahr über benutzt werden kann.

…und hier die Bilder dieser Wanderung

Abfahrt: 07.00 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle – 06.50 Uhr in Bruneck
Preis: Euro 20,00 Erwachsene
Gehzeit: Ca. 4 ½ – 5 Stunden
Schwierigkeit: Auf- und Abstieg ca. 800 m – mittlere Wanderung
Einkehrmöglichkeit: vorhanden
Wanderbegleiter: Peer Luis und Waltraud Valle
Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt