Diese Wanderung ist eine erfrischende Etappe der Meraner Waalrunde von Kuens nach Saltaus im Passeiertal an den Osthängen der Texelgruppe in den Ötztaler Alpen. Die prähistorischen Funde am „Burgstall“ zeugen von der frühen Besiedlung Südtirols.

Diese zweite Etappe der Meraner Waalrunde beginnt beim Gasthof Ungerichthof. Man steigt zunächst ein Stück ab, bis man den Riffianer Waalweg erreicht. Dieser Waal wurde im 15. Jahrhundert errichtet, er verläuft unterirdisch und versorgt die Bauernhöfe mit dem begehrten „Wasser-Wosser“, dem Bewässerungswasser. Der Weg hat seinen landschaftlichen Reiz bewahrt und verläuft im Schatten der Vegetation oberhalb von Kuens vorbei in Richtung Passeiertal. In Riffian, beim Rösslhof, läuft der Waal aus.
In Saltaus verlassen wir den Rösslersteig, wechseln die Talseite und über den Maiser Waalweg geht’s nach Schenna
..und hier die Bilder dieser Wanderung

Abfahrt: 07.00 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle um 06.50 Uhr in Bruneck
Preis: Euro 20,00 Erwachsene
Gehzeit: Ca. 5 Stunden
Schwierigkeit: Auf- und Abstieg ca. 600 m – mittlere Wanderung
Wanderbegleiter: Erlacher Franz und Waltraud Valle

Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und E-Mail werden nicht berücksichtigt