Das Wiesbachhorn ist eine formschöne Pyramide oberhalb der Kapruner Stauseen und ist der dritthöchste Gipfel der Glocknergruppe. Der Kaindlgrat – unsere Route über das Heinrich Schwaiger Haus – ist abwechslungsreich und landschaftlich sehr beeindruckend. Sie erfordert allerdings etwas Hochtourenerfahrung, sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Abfahrt: 09.00 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle
Preis: Euro 60,00 für die Fahrt mit Privatautos und Halbpension auf der Hütte
Zusatzkosten für Berg- und Talfahrt mit Schrägaufzug ca. Euro 20,00
Ausrüstung: Klettergurt, Schraubkarabiner, Steigeisen, Bandschlinge, AVS-Ausweis
Höhenunterschied: 1.Tag: Stausee – Mooserboden – Heinrich Schwaiger Haus 750Hm – ca. 2 Stunden, 2.Tag: Heinrich Schwaiger Haus – Wiesbachhorn 750 Hm – ca. 2½ – 3 Stunden
Schwierigkeit: Mittelschwere Hochtour mit kurzen gesicherten Passagen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Tourenleiter: Hilber Klaus, Aschbacher Franz, Mairhofer Christian, Hilber Michael und Zingerle Martin

BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL
Anmeldung und Information bei Hilber Klaus – bitte abends – Telefon 0474/474275
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und e-mail werden nicht berücksichtigt