Wangenitzseehütte
Kaum eine Gebirgsgruppe bietet eine solche Fülle lohnender Wander- und Bergsteigerziele wie das Schobergebiet.
Hoch über dem Debanttal verläuft der Wiener Höhenweg, der Teil des großen Kärntner Grenzweges ist. Der Naturparkbus fährt uns auf der mautpflichtigen Straße hinauf auf die Raneralm. Ausgehend von der Raneralmhütte 1903m erreichen wir in knappen vier Stunden die Wangenitzseehütte auf 2508m. Die Hütte mit dem wunderschönen, tiefblauen Bergsee, liegt inmitten unberührter Natur mit imposanter Flora und Fauna im Nationalpark Hohe Tauern. Von der Hütte geht es steil bergab nach Seichenbrunn (1673m) im Debanttal, von wo uns der Naturparkbus wieder zurück zu unserem Reisebus bringt.
….und hier die Bilder dieser Wanderung:

Abfahrt: 6.00 St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle
Um 05.50 Uhr in Bruneck Autobahnhof
Preis: Euro 25,00 – inkl.Taxidienste
Gehzeit: ca.6 Stunden
Höhenunterschied: Aufstieg 700 m – Abstieg 1050m – Ausdauer erforderlich
Einkehrmöglichkeit: Auf der Wangenitzseehütte
Tourenbegleiter: Ausserdorfer Peter und Herbert Lauton

Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075

Anmeldungen per SMS und Mail werden nicht berücksichtigt