tschengl
Eine der schönsten Aussichtskanzeln über dem Vinschgau. Von der Kanzel (Bergstation Sessellift) 2348 m erreichen wir über einen guten, neuangelegten Steig in ca. 1 ½ Stunden die Düsseldorfer Hütte
Der 3375 m hohe Berg in der Ortlergruppe, benannt nach dem Vinschgauer Ort Tschengls, ist bekannt wegen seiner ausgeprägten begehbaren Grate. Die leichte Erreichbarkeit des Gipfels von der Düsseldorfer Hütte (2721m) aus, macht diesen Berg äußerst attraktiv.
Grandiose Aussicht zum Hohen Angelus, Vertainspitze und in Linie über die Düsseldorfer Hütte das bekannte Dreigestirn – Ortler – Zebru und Königspitze – und etwas weiter entfernt die beiden Spitzen des Monte Cevedale.

Abfahrt: 6.00 St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle, um 05.50 Uhr in Bruneck Autobahnhof
Preis: Euro 25,00 – mit Liftbenutzung
Gehzeit: ca. 6 Stunden
Höhenunterschied: Auf- und Abstieg 1100 m – Ausdauer erforderlich
Einkehrmöglichkeit: In der Düsseldorfer Hütte
Tourenbegleiter: Luis Peer und Herbert Lauton

Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075

Anmeldungen per SMS und Mail werden nicht berücksichtigt